Jo Leni! verwirrt Besucher beim MV-Niederkappel-Konzert

Einen starken Auftritt lieferte unser Jugendorchester JO Leni! beim Konzert des MV Niederkappel am 10. März in der Alfons-Dorfner-Halle. Wir waren, das müssen wir anmerken, zunächst aber einmal einigermaßen verwirrt. Angekündigt laut Programm war Musik von den Miserablen (Music from Les Miserables). Dann hörten wir aber JO Leni! und müssen sagen: Nichtmiserabel ist eine Untertreibung, es war absolut toller Sound. Das zweite Stück war dann ebenso toll performt und auch vom Titel her nachvollziehbar. Gimme some lovin‘ von den Blues Brothers. JO Leni! war dann auch noch an der Zugabe des großartigen Konzertes beteiligt. Gemeinsam mit dem MV Niederkappel wurde frei übersetzt „Lobet Gott denn es regnet Männer“ (It’s raining men, hallelujah) zum Besten gegeben. Bitte, liebe LeserInnen, macht Euch da selbst einen Reim drauf. Unsere Jungmusiker waren jedenfalls wunderbar! Das bestätigen unter anderem auch die Konzertbesucher Jo (12) und seine Schwester Leni (14). Einhelliger Kommentar: Nice.

Der nächste Auftritt von JO Leni! ist am Samstag, 14. April, beim Konzert des MV Lembach (Alfons-Dorfner-Halle). Wir sind gespannt!

Bericht: Florian Wakolbinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.