Diese Leckerbissen schmeckten allen!

Ein besonders musikalisches Restaurant besuchten ca. 100 Volksschulkinder am Dienstag, 29. Mai in der Alfons-Dorfner-Halle. Das „TÄTÄRÄ“!
Kennt ihr nicht? Schade – da gab es lauter tolle Gerichte z.B. das besonders scharfe „Trompetengulasch“. Serviert wurden all die leckeren musikalischen Gerichte von den fünf Musikern der Gruppe „Quintett-tere-tää“.
Mit vielen lustigen Bewegungseinlagen (vom Popowackelsong bis zum Krakenfang-Ruderausflug) für die Kinder und besonders tollen Musikstücken (die Eisprinzessin war der Hit) unterhielten sich die Kinder, aber auch die anwesenden Erwachsenen ganz ausgezeichnet.
Initiiert von JoLeNi, organisiert vom MV Lembach und konsumiert von den VS Lembach und Niederkappel war das Ganze als Werbemaßnahme für „Blechblasinstrumente“ gedacht.
Na hoffentlich wirkt`s auch. Also nichts wie hin zur Musikschule!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − eins =