Kategorie: Aktuelles

Probenstart 2024

Wir melden uns aus der Probepause zurück und dürfen auch gleich unsere zwei neuen Kapellmeisterinnen begrüßen. Beate Satzinger und Elisabeth Lackner, starteten gestern mit uns in die Proben für unser Frühlingskonzert am 13.April. Danke Lisi und Beate, dass ihr mit uns diese musikalische Reise anstimmt

Ehrenobmann Josef Höfler verstorben

Wir trauern um unseren Ehrenobmann Josef Höfler, der am 7. Dezember 2023 im 83. Lebensjahr verstorben ist. Sepp war schon seit 1973 im Rahmen seiner Tätigkeit als Gemeindesekretär für den Musikverein tätig, ehe er 1980 zum Obmann-Stellvertreter und 1990 zum Vereinsobmann gewählt wurde. Diese Funktion übte er 19 Jahre! aus. In seine Zeit als Obmann fallen, neben vielem anderen, zwei Bezirksblasmusikfeste (1981 und 2006) sowie der Kontaktaufbau zu unserer Partnerkapelle, der Königlichen Harmonie Zwijnaarde. Lieber Sepp – wir Musikerinnen und Musiker sagen dir „Pfiat di“ und „Vergelts Gott“ – Ruhe in Frieden! Wir werden Sepp auf seinem letzten Weg begleitenMehr…Ehrenobmann Josef Höfler verstorben

95,2 Punkte: Teilnahme an Qualifikation für Bundes-Konzertwertung

Wir sind voll dabei mit 95,2! Und zwar beim Ausscheidungs-Spielen für den Bundeswettbewerb Konzertwertung im März 2024 in Marchtrenk. Weil wir bei der diesjährigen Konzertwertung in der ADH (am 11. November 2023) mit 95,2 Punkten in Leistungsstufe B die meisten Punkte erzielten 🙂 Vielen Dank nochmal an Wolfgang Panholzer, der uns optimal auf die Wertung vorbereitet und diese dann auch mit uns bestritten hat!

Ausflug nach Bamberg

Am 1. September starteten wir zu einem dreitägigen Ausflug nach Franken. Zuerst gings zum größten Musikhaus Europas – Thomann – wo uns Gabi Thomann eine sehr interessante Führung gab und uns zum Mittagessen einlud. Anschließend bezogen wir Quartier in der Jugendherberge Bamberg, und sofort gings weiter nach Bischberg, wo wir bei der Kerwa gemeinsam mit der Bischberger Kapelle aufspielten. Am nächsten Tag stand eine Stadtführung in Bamberg und eine Bootsfahrt auf Regnitz und Main auf dem Programm. Am Abend sorgten wir für Stimmung in der Bamberger Fortgehmeile, bevors am Sonntag wieder heimwärts ging.

Marschieren probieren: Abendgruß im Ferienprogramm

Am 15. August steht bei uns traditionell der Abendgruß an. Diesmal haben uns im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde einige Kinder begleitet, die einmal probieren wollten wie es ist, mit einer Musikkapelle zu marschieren. Dabei durften natürlich auch die Instrumente ausprobiert werden. Zum Abschluss gabs ein Eis von Pepi Fierlinger – vielen Dank dafür! Liebe Kids, danke für Eure Teilnahme, wir hoffen ihr macht das noch sehr oft 😉