Archiv für den Monat: April 2016

Erfolgreiches Frühlingskonzert 2016

Vor vollem Haus konnte Obfrau Eva Dietl am Samstag, 16. April das diesjährige  Frühlingskonzert eröffnen. Als ersten Programmpunkt des Abends konnten die ca. 400 Besucher „Zug um Zug“ genießen. Mit diesem Stück hatten wir uns im vergangenen Herbst zu tollen 137 Punkten bei der Konzertwertung in der Stufe C gespielt.
Kapellmeister Benedikt Falkinger, der erstmals die alleinige Gesamtleitung des Frühlingskonzerts innehatte, bot dann abwechselnd moderne und klassische Blasmusikliteratur. Besonderen Eindruck hinterließ Johanna Falkinger, unsere Haus- und Hofsängerin, beim „Schwipslied“, das sie gekonnt „beschwipst“ interpretierte.

In der ersten Hälfte des Konzertabends wurden auch verdiente Musiker geehrt:
•    Hopfner Roland (Trompete) und Hopfner Bernhard (Saxophon, Klarinette), für jeweils 15 Jahre aktive Musikertätigkeit
•    Richtsfeld Andrea erhielt das Ehrenzeichen in Silber
•    Hintringer Heinz,
•    Richtsfeld Reinhard und
•    Girlinger Eduard erhielten das Verdienstzeichen in Gold.

Herzliche Gratulation!

Einen sehr emotionalen Augenblick erlebten die Zuhörer als Kapellmeister – Stellvertreter Norbert Hofer, der heuer endgültig seinen Posten im Vorstand niedergelegt hatte, offiziell verabschiedet wurde. Die Musiker dankten mit spontanem Applaus und „Standing Ovations“. Obfrau Eva Dietl und Kapellmeister Benedikt Falkinger überreichten ein Fotobuch als eine kleine Erinnerung für 23 Jahre Kapellmeistertätigkeit.

Der 2. Teil wurde, wie schon in den letzten Jahren, vom Jugendorchester JoLeNi, geleitet von Nicole Leitenmüller, Rene Lindorfer und Arnold Falkner, eröffnet.  Die Freude am Musizieren strahlt bei den jungen Musikern geradezu von der Bühne. Der nächste Kracher war das Klamauklied „Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten“. Hier konnten die „Alt-Musiker“ ihre Sangeskunst zum Besten geben.
Mit einem Marsch und einer Blues-Brothers-Nummer, ebenfalls gesungen von Johanna Falkinger, wurde der Konzertabend beendet.

Nach einer kurzen Verschnaufpause wurde Norbert Hofer von den Musikern inoffiziell mit einem Gstanzl-Reigen als Kapellmeister verabschiedet. Ein schöner und lustiger Abend, den die Musiker bis weit in die Nacht hinein, gemütlich ausklingen ließen.
Norbert, nochmals ein herzliches Dankeschön für die 23-jährige Kapellmeistertätigkeit!

Danke auch an alle, die sich Zeit genommen und uns zugehört haben. Ihr habt somit den Konzertabend für uns zu einem einmaligen und unvergesslichen Erlebnis gemacht!

Impressionen – Probetag

Letztes Wochenende stand wieder ganz im Zeichen der Probenarbeit für das diesjährige Frühlingskonzert am 16. April. Mit einem interessanten Probetag wurde in Registerproben und Gesamtproben sehr fleißig die Stücke für das Konzert geprobt und einstudiert.
Auch mit Bodypercussion versuchten wir den richtigen Rythmus für das Konzert zu finden, was allen sichtlich Spaß und Freude machte.

Zu Mittag hatten wir allen Grund zum Feiern. Unser langjähriger Klarinettist und Obmann-Stellvertreter Bauer Harald feierte seinen 50. Geburtstag und lud uns dankenswerterweise zum Essen und Trinken ein. Der Musikverein Lembach gratulierte ihm sehr herzlich zum Geburtstag und bedankte sich für die langjährige Unterstützung und Mitgliedschaft beim Musikverein.

Geburtstagsjubiläum von Josef Rossgatterer

Am 15. März 2016 feierten wir gemeinsam den 90. Geburstag von unserem ehemaligen Musikerkollegen und begeisterten Klarinettisten Josef Rossgatterer.
Die große Feier fand im Gasthof Kislinger statt und wurde mit einer kleinen musikalischen Einlage der Musikapelle Lembach eröffnet.

Josef Rossgatterer war 50 Jahre lang aktiver Musiker und eine wertvolle Stütze für den Verein. Über viele Jahre hinweg bildete er Jungmusiker aus und war somit auch in der Jugendarbeit sehr aktiv. Der Musikverein Lembach bedankte sich mit einem Fotoalbum für die langjährige Mitgliedschaft beim Musikverein und gratulierte ihm sehr sehr herzlich zum 90. Geburtstag!

Wir wünschen ihm weiterhin alles Gute und viel Freude mit der Musik!